Schwerter schilde

Schaukampfschwert
Abb. Schaukampfschwert 91.55 Euro

... Klingenlänge 86 cm Gesamtlänge 109 cm Gewicht 1400 g ...

Treffer Suchwort: schilde

... zunehmend ergänzt. Damit reagierte man auf die wachsende Bedrohung durch Fernwaffen wie Armbrust und Langbogen, da die alleinige Kettenrüstung gegen diese Waffen keinen ausreichenden Schutz mehr bot. Auch veränderte sich die Rolle des schildes im Gefecht. Nun konnten die Ritter mit beiden Händen im Kampf mit dem Schwert kräftige Hiebe und Stiche ausführen. Aufgrund dieser Änderung in der Kampftechnik mußten auch die Griffe der Schwerter länger werden um dem Rechnung zu tragen....


gehe zu: Schaukampfschwert A285385
Landsknecht Schaukampfschwert
Abb. Landsknecht Schaukampfschwert 148.75 Euro

... Deutsches Bastard Schaukampfschwert Schwert der Landsknechte ...

Treffer Suchwort: schilde

... beiden Händen mehr Wucht in seine Hiebe zu legen. Dies war möglich, da durch die verbesserten Rüstungen das Mitführen des bis dahin obligatorischen schildes überflüssig wurde. Diese Schwertform fand seine Verwendung bis in die Zeit der Landsknechte. Unser Deutsches Bastard Schaukampfschwert...


gehe zu: Landsknecht Schaukampfschwert M2981029

John Barnett Römer Spatha
Abb. John Barnett Römer Spatha 163.10 Euro

... John Barnett römische Spatha inkl. Scheide Kampffähig ...

Treffer Suchwort: schilde

... Stämmen rekrutiert wurden. Daher verdankt das Schwert seine Herkunft den Kelten, die - sobald rekrutiert - mit Kettenhemden, ovalen schilden, Helmen und Schwertern ihres eigenen ursprünglichen Stils daherkamen. Frühe Spathas wurden mit Griffen und Scheiden ähnlich d...


gehe zu: John Barnett Römer Spatha M2S5709
Falcata iberisch keltisch mit Scheide
Abb. Falcata iberisch keltisch mit Scheide 149.00 Euro

... Sehr schönes Schwert mit Lederscheide Eine gelungen Replik einer iberisch-keltischen Falcata aus Kohlenstoffstahl und Bronze. Im Mittelmeerraum während der "römischen Zeit" eine sehr verbreitete Waffe, ...

Treffer Suchwort: schilde

... anderem auch bei den iberischen Kelten. Form und Gewicht machten die Falcata zu einer überaus effektiven Hiebwaffe, mit der durchaus schilde und Helme empfindlich beschädigt oder durschlagen werden konnten. Ihr Ursprung mag vielleicht in Ägypten, im antiken Griechenland oder ...


gehe zu: Falcata iberisch keltisch mit Scheide WS2500062


Impressum
Mittelalterwaffen
Schwerter Falcata iberisch keltisch mit Scheide
Shop für Mittelalterbedarf - Mittelaltershop
Shop für Mittelalterbedarf
Schwerter kaufen