MTH WAPPEN - LOGO

Das Mittelalter


Wissenswertes

Seit wann gibt es Wappen? Wie setzen sie sich zusammen?

Wappenkunde - Heraldik



Seit wann gibt es Wappen? Wie setzen sie sich zusammen?


Das Thema ist überaus umfangreich und kaum mit wenigen Worten zu beantworten.
Einen kurzen Abriss wollen wir hier darstellen, und auf umfangreichere Seiten von Universitäten verweisen.
  • Heraldik beschfätigt sich vornehmlich mit der Wappenkunde. Aber auch mit benachbarten Themengebieten.
    Sie untersucht den Aufbau, die Darstellungen, Inhalte und Aussagen von Wappen, und deren Rechtsverhältnisse.
  • Heraldik, auch Heroldskunst, das Wappenwesen umfasste also
    • Wappenkunde
    • Wappenkunst
    • Wappenrecht
  • Entstehung

    • Vermutlich entstanden Wappen aus der Notwendigkeit der Identifkikation von Personen und / oder Gruppen, besonders in Schlachtensituationen und oder auf Turnieren. Wahrscheinlich eine direkte Folge der Entwicklung des Rittertums, hier in Zusammenhang mit der Fortentwicklung von Rüstungselementen.
    • Unterschiedlichen Quellen zu Folge sollen Wappen erstmals zwischen 1120 und 1150, vermutlich im Raum Frankreich, entstanden sein. Man könnte auf Grund des Zeitraumes, ca. 20 - 50 Jahre nach dem ersten Kreuzzug, hier die Wurzeln sehen.
  • Wappennutzung

    • Zuerst führten wohl Ritter Wappen. Doch entwickelte sich sehr bald eine frühe Heraldik.
    • Um 1200 wurden die Schildbilder erblich. Damit veränderten Sie Ihre Bedeutung! Aus dem Erkennungsmerkmal einer Person wurde nun das Erkennungsmerkmal eines Geschlechtes / Familie.
    • Bald führten auch Städte, Zünfte, Klöster und Bistümer ihr eigenes Wappen
    • Aus dieser Vielfalt gebar die Notwendigkeit eine Wappenverwaltung, z.B. Register und Nomenklatur. Dem Berufsstand des Heroldes oblag diese Aufgabe
  • Aufbau eines Wappens

    • Das Kernstück eines Wappens ist der Schild.
      • Der Aufbau des Schildes in Feldern, die sich durch Farbgebung absetzen, wird Heroldstücke genannt.
      • Die Darstellung von Gegenständen aus der Kultur oder Natur wird Gemeine Figuren genannt.
    • Wenn Helm und Helmdecke und / oder Helmzier hinzukommen, spricht man von einem Vollwappen
    • Weiterhin können Wappen sogenannte Prunkstücke enthalten.
    • Und gegebenen Falls Schildträger
  • Links zum Thema Heraldik


zurück


PR