MTH WAPPEN - LOGO

Das Mittelalter


Kreuzzuege

Der 5 Kreuzzug


5. Kreuzzug1218-1229
  Ziel : Eroberung Jerusalems
  Führer :Friedrich II
  Ergebniss :Friedliche Kooexistenz und Zugang zu den Heiligtümern
  Aufgerufen :NN

Obwohl Friedrich II von Papst Gregor IX gebannt wurde weil er den Kreuzzug, zu dem er sich verpflichtet hatte, wegen Krankheit zwei mal verschob, brach er 1228 nach Jerusalem auf. Er gewann durch Verhandlung und gute Beziehungen den Zugang für die Pilger zu den heiligen Städten in Jerusalem, Bethlehem und Nazareth und wurde 1229 zum König von Jerusalem gekrönt.(Angabe unsicher) Er soll sich nur symbolisch selbst die Krone aufgesetzt haben ohne Anspruch auf den Thron.

Zurück Kreuzzüge

Links 5. Kreuzzug

DIE KREUZZÜGE

Community Chat GästeBuch Links Die Kreuzzüge Home 1. Kreuzzug 2. Kreuzzug 3. Kreuzzug 4. Kreuzzug 5. Kreuzzug Herzlich Willkomen auf der Homepage der Kreuzzüge letzte Aktualisierungen: 03.01.2004: Design & Code geändert 02.07.2

http://www.planet-kreuzzug.de/
Die Kreuzzüge - Der 5. Kreuzzug

Sie befinden sich: Startseite| Kreuzzüge | Der 5. Kreuzzug Der 5. Kreuzzug Zu einem friedlichen Unternehmen wurde der 5. Kreuzzug1228/29 mit dem es Kaiser Friedrich II. ohne militärischeAuseinandersetzungen gelang, die christlichen Pilgerstä

http://www.stefan-discher.de/kreuzzuege/kreuzzug5.htm


PR