Forum Thema: Katana

Beitrag : Echte (alte) Schwerter gibt es schon für 500 EUR - Tips inside

Sie sehen nur einen Teil des Forums.
Bitte gehen Sie zur Startseite des Mittelalter Forums: zum Forum
Datum Betreff von
Dieser Beitrag ist gerade geöffnet2007-04-02 17:57:04 Echte (alte) Schwerter gibt es schon für 500 EUR - Tips inside Nils-Tim Antworten auf diesen Beitrag
Beiträge einsehen 2007-04-02 17:57:04 stahlsorte? Maxlrainer Antworten auf diesen Beitrag
Hm, bin gerade durch Zufall auf das Forum hier gestoßen und finde es eigentlich recht schade, dass hier richtig Geld mit diesen chinesischen Kopien vernichtet wird. Diese Waffen sind sicherlich nicht schlecht gefertigt, aber sie sind weder original noch halten sie Ihren Wert. Ihr könnt aber für relativ kleines Geld echte japanische Schwerter kaufen. Dazu muss man wissen das viele alte (signierte) Klingen (meist 100 jahre alt und älter) zur Zeit des 2. Weltkrieges für japanische Soldaten (meist Offiziere) in Miltiärmontierungen neu montiert wurden. Diese Schwerter sind in akzeptablem Zustand ungefähr 500 EUR - 750 EUR Wert. Und das Beste: Der Wert steigt! Jedes dieser Schwerter ist ein individuelles Stück (da die Klingen meist aus den jeweiligen Familien der Soldaten kommen). Oft bekommt Ihr diese Schwerter bei Mitgliedern von Kendo oder Iaido vereinen zum Freundschaftspreis. Auch bei eBay USA gibt es oft schöne Stücke. Beachtet aber bitte dass immer wenigstens 16% Einfuhrumsatzsteuer auf den Preis aufgeschlagen wird (zzgl. Zoll). Lieferung aus den USA dauert (reiner Versand incl. Abfertigung) max. 3 Tage. Ach ja: Bitte trainiert NIE mit scharfen Schwertern. Das gilt erstens als Schlechter Stil und ist zweitens gefährlich. Iaido-Schwerter haben IMMER stumpfe Klingen. Nur für Schnitttests verwendet man scharfe Klingen und spezielle Faserbündel, die die Klinge nicht beschädigen. Und fasst bitte nie mit bloßen Fingern auf die Klingen und ölt diese immer schön ein: Im Idealfall mit Nelkenöl wenn nichts anderes da ist mit Balistol. Wenn Ihr das für übertrieben haltet, bitte ich euch kurz zu überlegen, wie ein Schwert teilweise mehr als 400 Jahre in perfektem Zustand überstehen kann? Nur indem diese Regeln beachtet werden.