Forum Thema: Mittelalter

Beitrag : Verein Hessen

Sie sehen nur einen Teil des Forums.
Bitte gehen Sie zur Startseite des Mittelalter Forums: zum Forum
Datum Betreff von
Dieser Beitrag ist gerade geöffnet2012-07-11 14:42:10 Verein Hessen Epikus Antworten auf diesen Beitrag
Beiträge einsehen 2016-03-26 12:14:07 noch aktuell Carmen Antworten auf diesen Beitrag
Ich grüße euch...

ich weiß einfach nicht mehr weiter.
Ich bin schon Jahre auf dem Wege, eine Gemeinschaft zu binden. Ein Verein, nenne man es nun einmal Freizeit-Lebensgemeinschaft. Ich nenne es ungerne Club oder Sekte. Ist es eben auch nicht.
Das Konzept ist eigentlich ganz einfach. Es geht mir um die Natur als höchstes Gut. Die Natur erleben; mit der Natur leben.
Es geht darum, sich nicht von der modernen Welt manipulieren zu lassen, kein Kapitalismus, kein Fanatismus. So heißt es auch, keine Religion, Atheismus ist das Grundprinzip.
Sich nicht blenden lassen vom modernen Alltagsgeschehen in der heutigen Welt, ohne Fokus auf das eigentliche Wohl, sondern Fokus auf das Gemeinschaftliche. Sozusagen das handeln nach Realität, also realistisch denken und handeln, anders gesagt, "objektives Denken".
Auch das Mittelalter spielt dabei eine Rolle. Nicht die bestimmten Zeiten an sich, also keine Zeitrelevante Darstellung, sondern das leben mit der Natur, nicht wie heute oft üblich, gegen die Natur.
Es ist einfach das altertümliche Leben, was einen, mich jedenfalls, immer wieder auf den Boden der Tatsachen bringt und einem das Schätzen des Lebens weist.
Wichtig ist mir auch, dass sich alles Geschehen auf Augenhöhe abspielt, wenn ihr wisst was ich meine.
Die Gemeinschaft sollte nur bedingt öffentlich sein, eben immer für jedermann offen/zugänglich.
Sie steht meiner Vorstellung nach für menschliches Beisammensein. Selbsthilfe und Beistand, auf das jeder Hilfebedürftige auf ein Widerhall stoße.
Also sicher, es sollte im Leben Spaß und Freude erbringen, zusammen seine gedankliche Welt ausleben zu können, doch wie gesagt auch in Notlagen zur Verfügung stehen.

Dann danke ich für das Lesen, wenn es jemand denn liest und hoffe ebenfalls auf Verständlichkeit.
Manchen Menschen bis jetzt, denen ich davon erzählt habe, meinten dann, sie wüssten immer noch nicht so richtig was ich denn vorhabe. ^^

Also dann, gehabt euch Wohl Freunde der Welt ... :)