Forum Thema: LARP

Beitrag : Brandzeichen im Leder

Sie sehen nur einen Teil des Forums.
Bitte gehen Sie zur Startseite des Mittelalter Forums: zum Forum
Datum Betreff von
Dieser Beitrag ist gerade geöffnet2008-12-15 19:08:08 Brandzeichen im Leder Hartwin Antworten auf diesen Beitrag

Servus.

Bin noch ein absoluter "Neuling" vor allem was das erstellen und bearbeiten der Gewandungen angeht.
Möchte mich damit aber jetzt etwas mehr beschäftigen und suche deshalb,..
Ein Metall,
ein bestimmtes Metall das sich, sagen wir mal mit "Haushaltsüblichen" Mitteln (Von mir aus auch ein Grill) Schmelzen lässt um es in Formen zu gießen.
Wie z.B Euer schöner Hintergrund auf dieser HP.
Das Ausgehärtete Metall wiederrum soll nur als "Brandzeichen" Sprich: zum erhitzen und damit dieses abzeichen in Leder einbrennen da sein.
Also Brauch ich ein Metall, das ich auch im "normalen" Haushalt zum schmelzen Bringen kann, zur not eben auch mit nem Grill
Aber dennoch erhitzt werden kann ohne zu schmelzen um ein abbild davon ins Leder zu Brennen.

Hat mir da jemand eine Idee ?

Und wenn ich schon dabei bin, in "was" kann ich das heiße Metall dann Gießen, sprich also aus was für einem Material die Form sein muss.
Damit es die Hitze des Geschmolzenen Metalls verträgt, sich aber nicht vermischt, also ich den Rohling wieder vom der Form trennen kann.

Vielen dank für eure Hilfe und Ideen, sofern euch dazu etwas einfällt